15. Mai 2017 DIY Shabby Chic Teedosen

DIY Shabby Chic Teedosen

Teedosen oder Boxen im Shabby Chic Vintage look

Wieder in Mode: Shabby Chic – Ganz einfach selbst gemacht mit den Chalky Chic Farben von Marabu! Hier zeige ich euch meine ersten Versuche an Teedosen.

Die Farbe hält nahezu auf allen Oberflächen und mit dem dazugehörigen Matt– oder Softmattlack, wird das ganze sogar Kratzfest, Witterungsbeständig und er schützt die Farbe optimal.
Das Ganze ist natürlich speichelecht. Bei der ersten Teedose habe ich den Untergrund in Lichtblau gestrichen und mit einem feuchten Tuch etwas Ebenholz darauf verstrichen. Der Effekt ist genial!

Ich selbst habe damit das erste mal meine Versuche gemacht und es ist wirklich nicht so schwer wie es den Anschein hat. Man kann aber auch nicht wirklich viel falsch machen. Einfach den Pinsel in die Hand nehmen und loslegen!

Als ich dann mal angefangen habe, konnte ich nicht mehr aufhören! Daraufhin habe ich direkt die Trockentechnik ausprobiert auf einer anderen Teedose. Hier habe ich Ebenholz und Lichtblau umgekehrt angewandt und Lichtblau sehr trocken, leicht über die Kanten gestrichen.

Am Ende wurden es stolze 3 Dosen, wovon ich direkt zwei weiter gegeben habe! Eine tolle Geschenkidee finde ich!

Wir werden euch noch weitere Beispiele präsentieren in Zukunft. Man kann auch die schönste Dekoration mit diesen Farben einfach selbst gestalten. Eine Anleitung zu den drei gängigsten Methoden  zu diesen Farben findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.